DVL-Landesverband Sachsen e.V.

Sie befinden sich: StartseiteDVL SachsenVorstand

Der Vorstand

 

Grundlage der Arbeit des DVL-Landesverbands wie auch der regionalen Landschaftspflegeverbände ist die gleichberichtigte Zusammenarbeit von Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft sowie Kommunalpolitik („Drittelparität“). Diese Drittelparität findet sich auch in der Zusammensetzung des Landesverbands-Vorstandes wieder. Die Vorstandsmitglieder werden von der Mitgliederversammlung des DVL-Landesverbandes gewählt. Ihre Amtsszeit beträgt 2 Jahre.

Die Mitglieder des Vorstandes stellen sich Ihnen hier vor:

Vorstandsmitglieder

Volkmar Viehweg
Volkmar Viehweg

Vorsitzender

037462/65411

v.viehweg@stuetzengruen.de

Volkmar Viehweg ist seit dem 16.06.2015 neuer Vorsitzender des DVL-Landesverbandes Sachsen e. V. und folgt damit Frieder Stimpel, dem ersten Landesvorsitzenden von 2013 bis 2015 nach. Er ist Bürgermeister der Gemeinde Stützengrün (Erzgebirgskeis). Neben seiner ehrenamtlichen Vorstandstätigkeit im DVL-Landesverband ist er Vorsitzender des  Landschaftspflegeverbands Westerzgebirge e.V. und vertritt in beiden Vorständen den Bereich Kommunalpolitik.

Volkmar Viehweg ist gelernter Bankkaufmann und war die letzten 29 Jahre bei der Sparkasse tätig. Er verantwortete dort als Unternehmensbereichsleiter den Bereich Marketing/ Werbung/ Öffentlichkeitsarbeit und als Pressesprecher war er auch zuständig für die Unternehmenskommunikation. Seit der Gründung dreier Stiftungen der Sparkasse Aue-Schwarzenberg arbeitete er in deren Vorstand mit und stand diesen als Vorstandsvorsitzender ab 2008 vor. In seiner freien Zeit ist er im heimischen Garten oder auch gern in den umgebenden Wäldern unterwegs. „Es ist mir ein Anliegen, diese reiche Natur unserer Region in ihrer Ursprünglichkeit so zu erhalten, dass Menschen – Einheimische wie Gäste – Ruhe und Entspannung finden, aber auch aktiv und sportlich unterwegs sein können. Das muss sich nicht gegenseitig ausschließen…“, so Viehweg, der auch Vorstandsvorsitzender der regionalen Gebietsgemeinschaft „Rund um den Kuhberg“ ist und sich damit für die touristische Entwicklung der Grenzregion zwischen Erzgebirge und Vogtland stark macht.

„So wie in meiner Heimat, gibt es in ganz Sachsen Projekte und Gebiete, die besonders wertvoll für unser Land Sachsen sind. Es ist überaus reizvoll und eine Herausforderung, die regionalen Ziele und Besonderheiten mit den Zielen und Vorgaben der Landesregierung in Einklang zu bringen – gemeinsam mit allen Verantwortlichen  kann eine fruchtbringende Symbiose gelingen…“, ist Volkmar Viehweg überzeugt.

Ines Thume
Ines Thume

Stellvertretende Vorsitzende

03504/629667

thume@lpv-osterzgebirge.de

Dipl.-Agraring. (FH)

Nach meiner Arbeit als Lehrausbilderin in der Landwirtschaft nahm ich 1993 im Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. (damals Osterzgebirge und Vorland e.V) eine Tätigkeit als Projektbearbeiterin auf.
Zwischenzeitlich widmete ich mich im Management des Landschaf(f)t Zukunft e.V. sieben Jahre der ländlichen Regionalentwicklung in den damaligen Altkreisen Weißeritzkreis und Sächsische Schweiz.

Zu meinen heutigen Aufgaben gehören u.a. die Organisation von naturschutzgerechten Flächenbewirtschaftungen, Landschaftspflegemaßnahmen, Projekte zur Heckenneuanlage- und pflege, Teich- und Fließgewässerrenaturierungen, Biotopverbundplanungen, Artenschutzmaßnahmen, Umweltbildung und Veranstaltungsorganisation. Seit vielen Jahren engagiere ich mich als ehrenamtliche Naturschutzhelferin im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Als Vorstandsmitglied im DVL-Landesverband Sachsen stehe ich besonders für die aktive Unterstützung eines ganzheitlichen Natur- und Umweltschutzes in unserer Kulturlandschaft. Die Stärkung der Landschaftspflegeverbände in Sachsen, die effizientere Vernetzung ihrer Strukturen und ein besserer Informationsaustausch benötigt eine umfassende Koordination. Ein weiteres Ziel meiner Vorstandsarbeit ist es auch, die Wahrnehmung der Leistungen unserer sächsischen Verbände in der Bevölkerung  durch eine interessante, vielgestaltige und breit aufgestellte Öffentlichkeitsarbeit zu verbessern.

Ines Thume vertritt im Vorstand den Bereich Naturschutz.

Dietrich Melzer
Dietrich Melzer

Stellvertretender Vorsitzender

Dietrich Melzer, Landwirt

Seit meiner Lehre zum Agrotechniker bin ich Landwirt mit einer starken Prägung zum Pflanzenbau. Hauptberuflich arbeite ich als Geschäftsführer der Gebirgsland Agrar GmbH Mildenau.

Als Gründungsmitglied des Landschaftspflegeverbandes "Mittleres Erzgebirge" e.V. gehöre ich seither dessen Vorstand an. Die überwiegende Zeit konnte ich als ehrenamtlicher Vorsitzender die erfolgreiche Entwicklung dieses regionalen Pflegeverbandes mitgestalten. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Erhaltung und Pflege unserer historischen Kulturlandschaft und deren naturschutzrelevanten Strukturen.

Im DVL-Landesverband Sachsen e.V. vertrete ich in der "Drittelparität" der gleichberechtigten Zusammenarbneit von Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft sowie Kommunalpolitik, die Interessen der Land- und Forstwirtschaft. Dabei sehe ich es als eine Hauptaufgabe, einen nicht immer leichten Konsenz zwischen Naturschutz und Landwirtschaft für die Erhaltung und Pflege unserer Natur und Umwelt zu finden. Die Erarbeitung und Umsetzung überregionaler landesweiter Projekte sollte dabei mehr Beachtung finden.