DVL-Landesverband Sachsen e.V.

Sie befinden sich: StartseiteNützlichesAktuelles

Aktuelles

Landschaftspflege trauert um Josef Göppel

Foto: Josef Göppel mit der sächsischen Landtagsvizepräsidentin Andrea Dombois beim Deutschen Landschaftspflegetag 2016 in Dresden (Foto: Marko Kubitz)

Pirna, 19.04.2022 – Der DVL-Landesverband Sachsen trauert um den DVL-Bundesvorsitzenden Josef Göppel, der in der Nacht zum 13. April 2022 überraschend verstorben ist. Die Verbandsspitze ist tief betroffen von der Nachricht und spricht der Familie von Josef Göppel ihr aufrichtiges Beileid aus.

Josef Göppel war der Begründer der Landschaftspflegebewegung in Deutschland. Er brachte Landwirtschaft, Naturschutz und Kommunalpolitik an einen Tisch und gründetet 1986 in seiner mittelfränkischen Heimat einen der ersten Landschaftspflegeverbände in Deutschland. Es folgte 1993 die Gründung des DVL, Dachverband der Landschaftspflegeorganisationen in Deutschland, den er von Anfang an als Vorsitzender führte. Auch die angestrebte Gründung eines europäischen Dachverbandes für das Jahr 2023 hat er engagiert mit vorbereitet.

Foto: Josef Göppel (Mitte) 2020 zu Besuch beim Stadt-Umland-LPV LeipzigGrün (Foto: DVL-Landesverband Sachsen) 

„Josef Göppel war ein wichtiger Motor für die Gründung und Entwicklung der Landschaftspflegeverbände in Sachsen. Er erkannte auch die strategische Bedeutung eines eigenen DVL-Landesverbandes für die Entwicklung der LPV hier im Freistaat und unterstützte diesen Weg, obwohl er für den DVL nicht üblich war“, sagt Christina Kretzschmar, Geschäftsführerin des DVL-Landesverbandes Sachsen.

Die sächsischen Landschaftspflegeverbände werden die unermüdlichen Bemühungen von Josef Göppel um das kooperative Miteinander im Sinne von Natur und Landschaft fortsetzen und ihm mit ihren Projekten für die Arten und Lebensräume in Sachsen ein ehrendes, lebendiges Andenken bewahren!

Mehr zu Josef Göppel und seinem Wirken auf dvl.org

zurück