DVL-Landesverband Sachsen e.V.

Sie befinden sich: StartseiteDVL SachsenSatzung, Ziel & Zweck

Ziel und Zweck des DVL Landesverbandes e.V.

Der DVL- Landesverband Sachsen e.V. wurde am 22. März 2013 gegründet und setzt damit die fachlichen und koordinativen  Aufgaben fort, die bereits seit 1998 der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) im Rahmen einer Landesarbeitsgemeinschaft betreut hat.

Zweck des Vereins ist die landesweite Beförderung der Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes und des Sächsischen Naturschutzgesetzes insbesondere durch

  • die Unterstützung bei der Umsetzung regionaler und landesweiter Artenschutzprojekte,
  • die Unterstützung bei der kreisüberschreitenden Umsetzung des landesweiten Biotopverbundes,
  • die Initiierung der Umsetzung von komplexen Fachprogrammen und Fachkonzepten von besonderer staatlicher Bedeutung im Sinne der genannten 3 Schwerpunkte 

Landschaftspflegeverbände
sind im Freistaat in den meisten Landkreisen präsent, so dass der Landesverband auf eine breitgefächerte regionale Kompetenz bei der Umsetzung seiner Aufgaben bauen kann.
 
Wie auch in den regionalen Landschaftspflegeverbänden, bildet die Drittelparität aus Naturschutz, Landwirtschaft und Kommunalpolitik die Basis der Arbeit des Landesverbandes. Die gleichberechtigte Einbindung der wichtigsten Interessengruppen im ländlichen Raum hat sich in Sachsen bereits seit Beginn der 90-er Jahre als erfolgreicher Weg für eine Integration des Naturschutzes in die ländliche Entwicklung der einzelnen Regionen etabliert. Der DVL-Landesverband trägt dazu bei, diesen Gedanken auch auf Landesebene stärker bei der Umsetzung von überregionalen Naturschutzprojekten zur Geltung zu bringen. 

Satzung

Die gesamte Satzung des DVL-Landesverband Sachsen e.V. können Sie sich als PDF-Version ansehen und ausdrucken.

 

Mitglied werden

Ordentliches Mitglied
Ordentliches Mitglied können im DVL-Landesverband alle Landschaftspflegeverbände (LPV)  werden, die ihren Sitz in Sachsen haben und sich zu Zweck und Aufgaben des  DVL- Landesverbandes Sachsen  bekennen.


Fördermitglieder
Fördermitglieder des DVL-Landesverbandes können alle natürlichen und juristischen Personen sowie Stiftungen werden, die sich zu Zweck und Aufgabe des Vereins bekennen und seine Tätigkeit ideell oder materiell unterstützen wollen.

Voraussetzung für den Erwerb der Mitgliedschaft ist ein schriftlicher Aufnahmeantrag. Die Aufnahme erfolgt durch Beschluss der Mitgliederversammlung. Die Mitgliedsbeiträge sind der Beitragsordnung zu entnehmen.