DVL-Landesverband Sachsen e.V.

Sie befinden sich: StartseiteUnsere ThemenBiotope & LebensräumeEremit

Pfeifengraswiesen

Pfeifengraswiesen sind besonders magere Ausprägungen des Feuchtgrünlandes, extensiv genutzt, ungedüngt auf feuchten bis wechselfeuchten, anmoorigen Wiesen. Im besten Fall werden sie ein- bis zweimal jährlich genutzt. In Nordsachsen gibt es noch wenige, zumeist kleinflächig ausgeprägte Pfeifengraswiesen, ein Teil davon wird leider nicht mehr genutzt. Es kommt zur Verbrachung und im schlimmsten Fall zum Verlust der nur noch selten vorhandenen, inzwischen stark gefährdeten Biotope.

Die Regionalbüros Torgau-Oschatz und Oberlausitz (s. Karte) leiten Projekte zum Erhalt der seltenen Pfeifengraswiesen in die Wege. Untenstehend finden Sie eine Auswahl an bereits abgeschlossenen Projekten.